Über mich

Das längere „About me“

So eine Kurzbiografie auf der rechten Seite ist ein schöner Blickfang, aber es beschreibt mich eben nur kurz. Damit ihr wisst mit wem ihr es hier zu tun habt, die etwas längere Lebensgeschichte. 

Mein Name ist Joana, ich bin noch 27 Jahre alt und verweile unter dem Pseudonym Muffinqueen im Internet. Zu diesem Spitznamen bin ich gekommen, weil ich einen Hang zu dem leckeren Backwerk habe. Ich nasche es gern, stelle es aber auch in den verschiedensten Variationen her. Momentan komme ich allerdings kaum mehr dazu und das hat einen sehr schönen Grund. Der Muffinprinz kam im September 2013 zur Welt und veränderte alles. Seither habe ich zwar viel weniger Zeit für meine Freizeitinteressen, dafür aber jeden Tag neue Erlebnisse mit meinem Baby. 

Bevor ich jedoch Ehefrau und Mutter wurde, musste ich erst einmal selbst gross werden. Das tat ich in Zürich, wo ich die Schule und eine Ausbildung zur Krankenschwester absolvierte. Die Liebe hat mich nach Bern verschlagen und was soll ich sagen, es hat gehalten. Diesen einen Mann habe ich geheiratet und er wurde der Papa meines Sohnes. 

Zur Zeit konzentriere ich mich voll auf meinen kleinen Sohn. Ich bleibe zu Hause, weil ich es möchte. Dennoch ein Hausmütterchen bin ich nicht, dafür ist meine Klappe viel zu gross… 

In meiner spärlichen Freizeit lese ich sehr gerne (auch mal auf Englisch), habe wieder mit dem Zumbatraining begonnen und twittere natürlich aus Leidenschaft. Ansonsten bin ich von der Geekwoman zur Geekmom mutiert.

Den alltäglichen Wahnsinn könnt ihr jetzt regelmässig hier nachlesen, ich hoffe es wird euch gefallen!

Grüsse,

MQ