Category Archives: 99 Fragen

Nein das tut sie bei mir definitiv nicht. Gewisse Erinnerungen werden immer weh tun, vielleicht nicht so stark wie zu Beginn, aber es schmerzt. Klar kleinere Dinge vergehen wieder, manche kann man sogar vergessen, aber die richtigen Brocken bleiben. Man kann damit abschliessen und es verarbeiten, dennoch bleibt eine Wunde die nie ganz verheilt und aufbrechen kann.

Leider ja… Als ich meinen Sohn geboren habe, bin ich wohl in Lebensgefahr gewesen. Zumindest deute ich die Aussage meines Arztes, den Aufenthalt auf der Intensivstation und die angehängten Blutkonserven nach dem Kaiserschnitt so. Wie kam es so weit?

Die Geburt meines Sohnes verlief leider nicht wie gewünscht. Der Kleine war ein Sternengucker und so kam es zum Geburtsstopp. Nach einiger Zeit wollte mein Arzt lieber auf Nummer sicher gehen und einen Kaiserschnitt machen. Also ab in den OP und in die Lokalnarkose. Leider spürte ich was da unten passierte und so gab es nochmals eine ordentliche Dosis von was auch immer. Jedenfalls landete ich im Lalaland und kriegte nur noch fetzen mit.

Das ist eine schwierige Frage, denn im Leben gibt es nicht den einen Kompromiss. Meist sind es eine Reihe kleiner Kompromisse die dann Auswirkung auf das künftige Leben haben.

Mein wohl grösster Kompromiss war nicht mehr alles so fürchterlich ernst zu nehmen. Das galt bei Worten die mein Mann sagte und ich genau wusste wie er sie meinte, es aber dennoch falsch verstehen wollte. Auch nicht jeden kleinen Grund zu nehmen und gleich eingeschnappt zu sein oder zu streiten. Aufeinander zuzugehen und sich auch mal zu entschuldigen.

Als ich auf Twitter durch Heike_land auf die 99 Fragen aus dem Stern Nido aufmerksam wurde, da war ich sofort Feuer und Flamme. Was für eine tolle Idee sich mal eingehend mit interessanten Fragen zu beschäftigen. Also ab zum Kiosk und das Heft bestellen, da es im Laden nicht vorhanden war. Als ich es dann hatte, las ich alle Fragen aufmerksam durch und wusste sogleich; alles kann und will ich nicht beantworten. Dennoch das Projekt fasziniert mich und ich möchte es gerne in Angriff nehmen. Damit es aber doch 99 Fragen werden, werde ich Fragen die ich nicht beantworten möchte umwandeln.